Sie schlagen mich zu diesem Kommentar Avie Rose! Sie haben ausgezeichnete details Diane, die sind ein gutes Beispiel, wie Hilfe bei Identifizierung! Neben der Lage wären, würden Sie uns sagen, ob die hübsche Blume ist in der Sonne oder im Schatten? Die meisten meiner pachysandra ist im Schatten, so Frage ich mich, ob das der Fall ist, mit dieser pflanze. Auch, hat die Blume einen Duft? Sie können einfach fügen Sie die zusätzlichen details in der Frage, also alles in der gleichen Stelle. Danke! @kevinsky das ist eigentlich das, phytoremediation, nicht mycoremediation. Ich mache Mykologischen Zeug, wie es verbreitet sich schneller, nicht pyhtological Zeug Hi, ich kann versuchen, sich ein Bild von Ihnen. Aber Sie sind sehr sehr klein. Aber ich werde mein bestes tun. Vielen Dank für die Beantwortung zurück

Es gibt keine "genaue" Antwort auf diese Frage, aber es scheint, dass Sie bereits wissen, das minimum, es kann dauern, ohne Wasser, indem Sie Ihre eigene unbeabsichtigte experiment. Obwohl es nicht eine perfekte Antwort, ich hoffe, das folgende kann Ihnen helfen.

Sukkulenten brauchen Wasser - es ist allgemein bekannt (fast bis zu dem Punkt des seins ein übertriebener Mythos), die Sukkulenten und Kakteen brauchen sehr wenig Wasser. Das ist wahr, aber alle Pflanzen brauchen Wasser. Die Menge und Frequenz, vor allem für Sukkulenten und Kakteen, hängt von einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich der Einwirkung von Licht, medium und Substraten, Boden, drainage. Egal, Sie müssen gewässert werden, gelegentlich.

Aber denken Sie über Ihren natürlichen Lebensraum - Betrachten Sie den natürlichen Lebensraum der Sukkulenten. Trocken und arid, in diesen Umgebungen oft gehen Wochen, Monate und (sehr selten) Jahre ohne eine gute Bewässerung. Aber wenn es regnet, es gießt und sättigt den Boden, so dass ein Auffüllen der sukkulente speichert Wasser.

So... Wie unvollkommen, wie es ist, würde ich vorschlagen, dass die Dauer einer saftigen dauern kann ohne Wasser ist positiv korreliert mit der Erde-Sättigung und Umgekehrt korreliert mit drainage und Verdunstung. Ich habe nie Wasser meine Sukkulenten oder aloe, und Sie sind vollkommen gesund. Die Niederschläge, die in jüngster Zeit selten in der Dürre geplagten Kalifornien, tränkt den Boden regelmäßig und da meine im Halbschatten, die Feuchtigkeit bleibt.

Mein persönlicher Rekord, 1,5 Jahre für einen Kaktus, der fiel hinter einem Pflanzer aus den Augen, und war gesund und wächst, wenn ich es gefunden ein paar Saisons später.

Hier ist ein echt cooles video zum Thema, wo ein "Experte" sagt, dass Sie letzten Jahren. Die Tatsache, dass er keine peg eine bestimmte Zeit macht mich denke, es ist nie genau dokumentiert.